Literaturzuschüsse erhalten regelmäßig:


Freie Universität Berlin (seit 2004)

Universität Bielefeld (1999 bis 2014)

TU Dresden (2002 bis 2009)

Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder (seit 2016)

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (seit 2007)

Martin-Luther-Universität Halle (seit 2001)

Bucerius Law School, Hamburg (2000 bis 2010)

Universität Hamburg (2007 bis 2012)

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (seit 2014)

Julius-Maximilians-Universität Würzburg (seit 2000)